Sound Files - Schröter Amplification Point to Point wired Amps Bavaria/Germany

Schroeter Amplification on Facebook
Direkt zum Seiteninhalt

Sound Files

Tone Ranger Sound Files

Das Tone Ranger Topteil ist an einer Schröter® S112D -1x12er Box angeschlossen, bestückt mit einem Celestion G12M-65 "Creamback" Speaker.
Der Tone Ranger 1x12er Combo ist mit einem Celestion "G12 NEO Creamback" Speaker bestückt.
Die Lautstärke war in allen Videos moderat eingestellt, sehr weit unter normaler Proberaumlautstärke. Die genauen Einstellungen des Amps sind jeweils am Ende jedes Videos zu sehen.
Die Tone Ranger sind technisch immer gleich und klingen deshalb auch grundsätzlich gleich.
 
Die grundsätzlichen Soundunterschiede auf den Aufnahmen zwischen Combo und Topteil mit Box ergeben sich durch Mikrofonabstand, Mikrofonwinkel etc.,
was sogar einen größeren Unterschied im Sound ausmachen kann, als eine unterschiedliche Speakerbestückung.
 
Bitte deshalb Sound Files steht's nur zur Orientierung anhören, um eine Ahnung vom Grundcharakter eines Amps zu bekommen und was er kann.

 
Der NEO Creamback im Combo klingt insgesamt rauer als der Creamback 65 Speaker in der Box. Wem also z.B. die Combo Sound Files besser gefallen, aber lieber ein Topteil mit Box bevorzugt, bekommt den gleichen Sound, wenn die 1x12er Box entsprechend mit dem NEO Creamback bestückt wird und andersrum.
 
Den einzigen Unterschied, der aber auf diesen Sound Files nicht zu hören ist, macht der Lüftungsschlitz des Combos an der Oberseite, aus dem Schall dringt. Dadurch kommt der Combo insgesamt etwas mittiger rüber, als Topteil mit Box, weil die Box oben geschlossen ist. Das relativiert sich aber, wenn man etwas weiter entfernt steht, so dass man viel mehr Schall direkt von vorne aus dem Speaker hört, so wie es die Mikrofone in den Sound Files auch "gehört" haben.
Combo -Fusion Style -TB Range
Fender Stratocaster in der "TB" Range
Combo -Metal Style -MV Range
Fender Telecaster in der "SL" Range
Combo -Classic Rock -MV Range
Combo -Funky Strat -TB Range
Gibson ES 335 in der "MV" Range
Fender Stratocaster in der "SL" Range
Gibson ES 335 in der "TB" Range
Combo -Jazz Style -SL Range
BrownArtist und Traditional Sound Files

Die  BrownArtist Sound Files gelten gleichermaßen auch für die Traditional  Amps, da man einen echten Unterschied nur beim Spielen spüren kann, aber  keinesfalls über (diese) Aufnahmen hören. Angeschlossen ist der Amp  über eine 4x12er Marshall Basket-Weave-Box, original bestückt mit  G12M-25-Watt Celestions (Greenbacks), Baujahr ca. 1969/70.

Auf den Videos nicht zu sehen, ist die Stellung des Output Power  Reglers auf der Rückseite des Amps. Er stand bei jeder Aufnahme auf  12:30Uhr. In Kombination mit dem RhyVol Regler auf der Frontseite in  Stellung 9:30Uhr ergab dies einen sehr wenig komprimierten Sound, weit  über Zimmer- aber noch unter einer normalen Proberaumlautstärke.

High Gain Kanal mit Gibson Les Paul
Clean Kanal - Crunch Kanal mit Gibson ES 345
Heißer Crunch mit Gibson ES 345
Les Paul Blues
High Gain Kanal mit Gibson ES 345
Crunch Kanal mit Fender Danny Gatton Telecaster
Strat Blues
Clean Kanal mit Fender Danny Gatton Telecaster
kontakt@schroeteramplification.de
Telefon: +49 (0)8091 2191
Schröter®Amplification
Schulgasse 3
85614 Kirchseeon
Schröter®Amplification | Schulgasse 3 | 85614 Kirchseeon
Zurück zum Seiteninhalt